100 km/h zu schnell: 34-jährige Deutsche raste über Inntalautobahn

  • Artikel

Tulfes – Viel zu schnell wurde eine 34-jährige Autofahrerin aus Deutschland am Sonntag auf der Inntalautobahn erwischt. Die Frau raste gegen 14.25 Uhr im Gemeindegebiet von Tulfes in Richtung Osten. Der Polizei zeigte es eine Geschwindigkeit von 210 km/h an. Nach Abzug der Messtoleranz hat die 34-Jährige somit im erlaubten 100 km/h-Bereich die Geschwindigkeit (IG-L) um 103 km/h überschritten. Der Deutschen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Eine Anzeige folgt. (TT.com)


Schlagworte