Blutbad vor Präsidentenwahl: Guerilla tötet 16 Menschen in Peru

In zwei Wochen kommt es bei der Präsidentenwahl in Peru zum Schlagabtausch der politischen Extreme. In einer Unruheregion richten Rebellen nun ein Massaker an und drohen den Anhänger der umstrittenen Rechtspopulistin Keiko Fujimori.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen