Auto überschlug sich bei Söll: Lenker wurde verletzt

In der Nacht auf Dienstag kam ein 41-Jähriger in einer Kurve mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ein Alkotest verlief positiv.

  • Artikel
An dem Wagen entstand Totalschaden.
© ZOOM.TIROL

Söll – Kurz vor Mitternacht war am Montag ein 41-Jähriger mit seinem Auto auf der Eibergstraße von Söll in Richtung Kufstein unterwegs. In einer Linkskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er blieb auf dem Dach in einem Feld unterhalb der Fahrbahn liegen.

Ein Passant bemerkte den Unfall und eilte dem Lenker zu Hilfe. Der Notruf wurde vom Fahrzeugsystem automatisch abgesetzt. Der verletzte 41-Jährige wurde von der Rettung in das Krankenhaus Kufstein gebracht. Ein Alkotest mit dem Italiener verlief positiv.

An der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Söll, Rettung und Polizei im Einsatz. (TT.com)


Schlagworte