Plus

Gerichtsurteilen zum Trotz: Keine Alm für Tösner Schafe

Trotz Gerichtsurteil sind auch heuer auf der Tösner Alm keine Schafe willkommen. Der Betroffene wehrt sich. Die Gemeinde verweist auf nötige Neuregulierung.

  • Artikel
  • Diskussion
Aktuell sind auf der Tösner Alm keine Schafe willkommen. Das sorgt für Ärger.
© Stefan Dietrich

Von Matthias Reichle

Tösens – Inzwischen stapeln sich die Gerichtsurteile – seit fünf Jahren tobt in Tösens ein Streit zwischen der Gemeinde und der Gemeindegutsarargemeinschaft auf der einen sowie dem Tösner Thomas Schranz auf der anderen Seite.

Die Redewendung „Da liegen sich zwei in der Wolle“ ist da wortwörtlich zu nehmen. Die Agrargemeinschaft hatte Schranz und anderen 2016 verboten, ihre Schafe und Ziegen auf die Alm aufzutreiben – der Landwirt wehrte sich und bekam vor dem Landesverwaltungsgericht Recht. Laut Richter war das Verbot rechtswidrig – die Tiere dürfen auf die Alm.


Kommentieren


Schlagworte