Plus

Aus gegen Hard: Schwazer Handballer mit dem Unglück der Tüchtigen

Für Sparkasse Schwaz Handball Tirol ging am Pfingstmontag eine starke Saison zu Ende. Die Tiroler mussten sich im Halbfinale Hard erneut in der Verlängerung geschlagen geben, bewiesen aber tolle Moral.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Schwazer Kämpferherz (im Bild Armin Hochleitner) blieb im Halbfinal-Thriller gegen Hard auch im zweiten Spiel unbelohnt.
© Michael Kristen

Von Benjamin Kiechl

Schwaz – Auch wenn das Spiel schon seit Stunden vor bei ist, Gerald Zeiners Gedanken kreisen noch immer um die bittere 33:34-Niederlage nach Verlängerung gegen den HC Hard. Das packende Duell brachte am Pfingstmontag die Entscheidung in der Best-of-three-Serie.


Kommentieren


Schlagworte