Schwazer Stadtbücherei feiert ein Jubiläum voller bunter Socken

Schwazer Stadtbücherei bringt mit Aktionen und Erzähl-Slam Schwung in die Regale. Ein Highlight dürfte wohl der Geburtstag des beliebten „Rabe Socke“ sein.

  • Artikel
  • Diskussion
Kathrin Wex (Bücherei) und die Kinder feiern „Rabe Socke“.
© Stadt Schwaz

Schwaz – Mit der Stille ist es in der Schwazer Stadtbücherei nun vorbei, denn es geht für Jung und Alt raus aus dem Alltagstrott und rein in eine spannende Welt. Die Stadtbücherei bietet ab sofort ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen, Mitmach-Aktionen und einem Erzähl-Slam.

Schon diese Woche wurde mit einer Lesung von Gertraud Klemm gestartet. Zwei weitere mit dem deutschen Autor Jochen Weeber folgen in Zusammenarbeit mit dem Literaturforum Schwaz am 14. und 15. Juni.

Ein Highlight dürfte wohl der Geburtstag des beliebten „Rabe Socke“ sein. Vor genau 25 Jahren hat der freche Vogel mit der rot-weiß-geringelten Socke in „Alles meins!“ sein erstes Abenteuer erlebt. Um den Tag gebührend zu feiern, werden in den nächsten Wochen in den Schwazer Kindergärten und Volksschulen Socken zum Ausmalen ausgeteilt. Die bunten Werke sollen dann die Stadtbücherei schmücken. Ein Gewinnspiel in der Rathausinfo und Videobeiträge über Social Media ergänzen die Aktion.

Am 17. Juni wird im Rahmen des Schwazer Silbersommers zum Erzähl-Slam mit namhaften Slammern aus ganz Österreich geladen. Das Thema „Mythen, Sagen, Geschichten“ bietet viel Potenzial für einen spannenden Abend. (TT)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte