Imster Jungbauernschaft lädt am Samstag zum Apfel-Markt

  • Artikel
  • Diskussion
Das Obstlager wurde vergangenen Samstag um fast fünf Tonnen Äpfel erleichtert.
© Obstlager Haiming

Imst – Gemeinsam mit dem Obstlager Haiming veranstalten die Jungbäuerinnen und Jungbauern des Bezirkes Imst an diesem Samstag den zweiten Apfel-Verkaufstag. Von 9 bis 11 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr gibt es beim Agrarzentrum West in Imst wieder Äpfel (10-Kilo-Kisten mit „Gala“) um 12 Euro sowie 5-Liter-Apfelsaft-Beutel um 9 Euro. Ein Teil des Verkaufspreises fließt in den Sozialfonds der Jungbauernschaft.

Vergangenen Samstag konnten bereits 280 Apfelsaft-Beutel sowie zehn Paletten Äpfel zu 480 Kilo verkauft werden, berichtet Alexandra Harrasser, die Geschäftsführerin des Haiminger Obstlagers, von einer „gelungenen Aktion“. (TT, pascal)


Kommentieren


Schlagworte