Kinderstar aus „School of Rock“: Kevin Clark starb mit 32 Jahren

  • Artikel
  • Diskussion
Clark war an der Seite von Jack Black in „School of Rock“ zu sehen.
© Instagram/Jack Black

New York – Der US-Schauspieler Kevin Clark, der in der Komödie „School of Rock“ einen Schlagzeuger spielte, ist tot. Clark sei bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen, berichteten US-Medien am Donnerstag unter Berufung auf Polizei und gerichtsmedizinische Behörden in Chicago. Er sei auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst worden. Clark wurde nur 32 Jahre alt.

In den Streifen „School of Rock“ hatte er 2003 die Rolle des Schlagzeugers Freddy Jones an der Seite von Hauptdarsteller Jack Black gespielt. Es blieb seine einzige Hollywood-Rolle, Schlagzeug spielte Clark aber weiter. (dpa)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte