DFB-Elf und Dänemarks Kicker landeten zur EM-Vorbereitung in Tirol

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
(Punkt-)Landung von fünf DFB-Stars in Innsbruck – Jonas Hofmann, Matthias Ginter, Emre Can, Robin Gosens und Kevin Trapp (v. l.).
© Liebl

Innsbruck – Die Stars des deutschen Fußball-Nationalteams kamen am Freitag auf unterschiedlichen Wegen in Tirol an. Am späten Vormittag setzte ein Jet am Innsbrucker Flughafen auf, der Dortmund-Stratege Emre Can, Frankfurt-Goalie Kevin Trapp, die Gladbacher Matthias Ginter und Jonas Hofmann sowie Atalanta-Legionär Robin Gosens an Bord hatte. Am Nachmittag lud DFB-Teamchef Jogi Löw am Seefelder Plateau in der EM-Vorbereitung vor ca. 50 deutschen Reportern zur ersten Einheit, vom Tennisplatz herrschte für (Tiroler) Kiebitze gute Sicht.

📽️ Video | DFB-Team zu Gast in Tirol

Die Dänen, am 2. Juni Deutschlands Testspielgegner im Tivoli, logieren mit ihren Premier-League-Stars (Schmeichel, Höjbjerg) und italienischem Meister (Eriksen/Inter) in Stans und werden beim Training in Volders von Ex-ÖFB-Teamspieler und „Mr. Volders“ Michi Streiter mit offenen Armen empfangen: „Es ist uns eine Ehre. Wir haben uns brutal ins Zeug gelegt, dass alles passt.“ (lex)

Team-Rückkehrer und Weltmeister Thomas Müller absolvierte am Freitag in Seefeld das erste Training.
© Liebl

3x Weber-Grill und 10x Just Spices Gewürzbox zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte