Plus

Gut zu wissen: Wie man es schafft, mit dem Rauchen aufzuhören

Es ist gar nicht einfach, vom Glimmstängel loszukommen. Der Welt-Nichtraucher-Tag am 31. Mai wäre aber ein guter Anlass, um mit dieser Angewohnheit ein für allemal zu brechen. Wir haben uns die besten Tipps für einen Rauchstopp angesehen.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Endlich mit dem Rauchen aufhören: Diese Idee kommt vielen Rauchern. Aber die Umsetzung ist gar nicht so einfach.
© iStockphoto

Innsbruck – Jeder fünfte Österreicher greift laut Statistik Austria täglich zur Zigarette. Das bedeutet, 1,5 Millionen Menschen in Österreich rauchen täglich, bei den Menschen über 16 Jahren sind das 21 Prozent. Die Raucherquote bei Männern liegt bei 24 Prozent, 18 Prozent sind es bei den Frauen: Solche Zahlen lassen schon seit Jahren alle Alarmglocken bei Experten schrillen. In Österreich gibt es durchschnittlich mehr Raucher als im EU-Durchschnitt, vor allem Jugendliche sind gefährdet.


Kommentieren


Schlagworte