2. Liga

Wacker-Vorstand wehrt sich gegen Vorwürfe und rechnet mit Investor ab

Über dem Tivoli-Stadion ziehen – wieder einmal – dunkle Wolken auf.
© gepa steiner

Nach der gestrigen Abberufung der drei Geschäftsführer Dennis Aogo, Jens und Dennis Duve ging der Vereinsvorstand des FC Wacker heute an die Öffentlichkeit. Eine weitere Zusammenarbeit mit Investor Matthias Siems sei nicht mehr vorstellbar.

Verwandte Themen