Elfjähriger Radfahrer nach Kollision mit Auto auf Erler Landstraße schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Erler Landstraße wurde ein elfjähriger Radfahrer schwer verletzt. Als der Bub von einer Gemeindestraße auf die Landstraße einbiegen wollte, wurde er von einem Pkw erwischt.

  • Artikel
  • Diskussion

Erl – Am frühen Mittwochnachmittag, gegen 13.50 Uhr, kam es in Erl zu einem Verkehrsunfall. Ein elfjähriger Radfahrer wollte von einer Gemeindestraße in die Erler Landstraße einbiegen, als er von einem Pkw angefahren wurde.

Der 60-jährige Pkw-Lenker war auf der Erler Landstraße in Richtung Staatsgrenze unterwegs, als es zum Unfall kam. Der junge Radfahrer erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)

3x Weber-Grill und 10x Just Spices Gewürzbox zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte