Drei Kinder starben bei Einsturz eines Hauses in Russland

  • Artikel

Woronesch – Beim Einsturz eines Hauses sind in Russland drei Kinder gestorben. Die Sieben- bis Zwölfjährigen hätten nach dem Unglück in einem Dorf in der südrussischen Region Woronesch nur noch tot aus den Trümmern geborgen werden können, meldete die Staatsagentur Tass am Donnerstagabend. Warum das noch nicht fertig gebaute Gebäude einstürzte, war zunächst unklar. (APA/dpa)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte