Autoüberschlag nach Ausweichmanöver in Vals: 53-Jähriger verletzt

  • Artikel

Vals – Bei einem missglückten Überholmanöver in Vals wurde am Freitag in den frühen Morgenstunden ein 53-jähriger Einheimischer verletzt. Der Mann war gegen 5.25 Uhr mit seinem Pkw auf der Valser Landesstraße talauswärts unterwegs, als er das Auto einer 46-Jährigen überholen wollte.

Genau zu dem Zeitpunkt bog die Frau jedoch nach links auf einen Parkplatz ab. Der 53-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich nach links aus. Dabei geriet sein Wagen über eine Geländekante hinaus, durchstieß einen Zaun, überschlug sich und kam auf der dortigen Wiese auf den Rädern zum Stillstand.

Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Hall eingeliefert. Am seinem Fahrzeug entstand schwerer und am Auto der 46-Jährigen leichter Schaden. (TT.com)

3x Weber-Grill und 10x Just Spices Gewürzbox zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte