Entgeltliche Einschaltung

25 JAHRE MCI

Grund zum Feiern: Die Unternehmerische Hochschule® präsentiert ein digitales Jubiläum mit hochrangigen Gästen aus aller Welt, internationaler „Virtual Fair“ und inspirierendem Rahmenprogramm.

Seit 25 Jahren schreibt MCI | Die Unternehmerische Hochschule® eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte. Anlässlich des Jubiläums bietet das MCI ein glanzvolles digitales Jubiläumsprogramm. Herausragende Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft bieten Einblicke in globale Entwicklungen. Ein inspirierendes Rahmenprogramm rundet das eindrucksvolle Festprogramm ab.

Was bei Gründung und in den ersten Jahren völlig unvorstellbar schien, liegt nun in beeindruckenden Zahlen vor: Mittlerweile schätzen 3.500 Studierende, 400 Mitarbeiter in Forschung, Lehre und Administration, 1.000 externe Lehrende, 300 Partneruniversitäten, 14.000 Alumni sowie tausende Arbeitgeber in und aus aller Welt die Bachelor-, Master- und Executive Masterstudien, praxisnahen Management-Lehrgänge, maßgeschneiderten Firmentrainings und die umfassenden Aktivitäten im Bereich Forschung, Entwicklung, Know-how-Transfer und innovativen Start-ups.

Rektor Andreas Altmann wirft einen Blick in die Vergangenheit sowie die Zukunft des MCI.

Was macht die Unternehmerische Hochschule® so besonders?

Andreas Altmann: Wir haben uns bei überschaubarer Größe zu einer international renommierten Hochschule mit umfassendem Leistungsangebot in Forschung, Lehre, Weiterbildung und attraktiven Services entwickelt und engagieren uns stark im Bereich Innovation, Transfer, Start-ups und Joint Ventures. Unser hoher Qualitätsanspruch wird durch laufende Spitzenergebnisse in Akkreditierungen, Surveys und Rankings eindrucksvoll bestätigt.

MCI-Rektor Andreas Altmann
© MCI

Kann man Unternehmertum lernen?

Altmann: Werkzeuge kann man bedienen lernen, für Unternehmertum braucht es ergänzend ein bestimmtes Mindset. Es geht darum, Dinge anzupacken, die „richtigen“ Menschen zu identifizieren, zu begeistern und zu fördern: Persönlichkeiten mit dem „unternehmerischen Gen“ und dem Willen zum Gestalten. Beides, also Mindset und Werkzeuge, verfolgen wir am MCI mit Professionalität und Leidenschaft und erzielen damit beeindruckende Ergebnisse.

Ist die Didaktik im Online-Bereich nicht eine große Herausforderung?

Altmann: Wir bieten am MCI mittlerweile acht Online-Studiengänge an. Die Wissensvermittlung im engeren Sinn funktioniert online hervorragend – vorausgesetzt, man arbeitet mit hochwertigen digitalen Materialien, geschulten Professoren und moderner Technologie. Interaktiv gestaltete Präsenzphasen ermöglichen darüber hinaus wertvollen Dialog, Auseinandersetzung, den Aufbau von Netzwerken, interaktive Teamarbeit und vieles mehr.

Was nehmen MCI Alumni jedenfalls mit auf ihren weiteren Karriereweg?

Altmann: Ein MCI-Studium zeichnet sich durch anspruchsvolle Aufnahmeverfahren, qualitätsvolle Inhalte, Praxisnähe, Internationalität, kontinuierliche Innovation und enge Vernetzung mit der Wirtschaft aus. Unsere Alumni sind Menschen mit profundem Know-how, die etwas schaffen, leisten und erreichen wollen und die bereit sind, für sich und ihr Umfeld Verantwortung zu übernehmen.

Wie soll es in Zukunft für das MCI weitergehen?

Altmann: Wir haben uns am internationalen Markt gut etabliert, unterhalten mehr als 300 aktiv gelebte Universitätspartnerschaften, bieten 18 Double-Degree-Programme an und sind Teil einer renommierten „European University Alliance“. Besonderes Augenmerk liegt auf zukünftigen Investitionen in Forschung, Entwicklung, Innovation & Transfer mit interdisziplinär agierenden Zentren, die die bestehenden für Family Business, Entrepreneurship oder das neu eingerichtete China Center ergänzen.

Innerhalb von 25 Jahren von der Gründung zur international renommierten Hochschule.

Jubiläumsprogramm 25 Jahre MCI

• MO 07.06., 12:30 Uhr: Jörg Wuttke, VP & CEO von BASF China; Präsident der Europäischen Handelskammer in China, Peking (in Englisch)

• DI 08.06., 17:00 Uhr: Friedrich von Bohlen und Halbach, Managing Partner & Mitgründer von dievini Hopp BioTech Holding GmbH; CEO & Mitgründer von Molecular Health GmbH

• MI 09.06., 12:30 Uhr: William Bissell, indischer Multi-Entrepreneur & Chairman von Fabindia, New Delhi (in Englisch)

• Mi 09.06, 17:00 Uhr: Jean Claude Juncker, Präsident a.D. der Europäischen Kommission, Brüssel

• DO 10.06., 17:00 Uhr: Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands, Bertelsmann Stiftung, Social Impact Investorin, Gütersloh (in Englisch)

• MO 21.06., 17:00 Uhr: Robin Dunnigan, Chargé d’Affaires, U.S. Botschaft in Österreich, Wien (in Englisch)

• DI 29. 06., 17:00 Uhr: Romano Prodi, Präsident a.D. der Europäischen Kommission, Bologna (in Englisch)

Weitere Highlights

• International Virtual Fair mit renommierten Partneruniversitäten aus aller Welt

• Inspirierendes Rahmenprogramm unserer akademischen Departments

• Großer Jubiläumsfestakt mit spannenden Podiumsrunden, berührenden Rückblicken und mutigen Ausblicken

• Change Makers Session mit Start-up Entrepreneurs aus aller Welt im Bereich Sustainability & Social Innovation (in Englisch)

Mehr Information & Anmeldung unter www.mci.edu/25jahre


Schlagworte