Plus

TT-Analyse: Die NATO weiß noch nicht, wohin sie will

  • Artikel
  • Diskussion
Floo Weißmann

Analyse

Von Floo Weißmann

Der abgewählte US-Präsident Donald Trump ist wie der sprichwörtliche Elefant durch den Porzellanladen der internationalen Beziehungen getrampelt. Aber in gewisser Weise hat das auch die Agenda geklärt. Für den Westen galt, salopp formuliert: Die Amerikaner machen ihr eigenes Ding, und die Europäer müssen schauen, wie sie sich in der Sicherheitspolitik auf eigene Beine stellen. Nun aber regiert mit Joe Biden wieder ein Präsident in den USA, der die traditionellen Allianzen hochhält und auf der Weltbühne möglichst im Verbund mit Partnern agieren will. Und damit beginnt nun auch in der NATO wieder das mühsame Zusammenraufen.


Kommentieren


Schlagworte