Entgeltliche Einschaltung
Plus

Manuel Mairhofer in „Zwölferleitn“: Dem morbiden Charme erlegen

Der aus Telfs stammende Schauspieler und Wahlberliner Manuel Mairhofer schlüpfte in die Produzentenrolle und zelebriert in „Zwölferleitn“ den Reiz des Verfallenen.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Tiroler Schauspieler Manuel Mairhofer (36) ist seit der Pandemie auch Produzent.
© Tiana Lenz

Von Thomas Parth

Innsbruck, Berlin – „Die Hausgäste, ohnehin jahrelange Stammgäste, saßen auf der Terrasse und tranken Kaffee. Wir Kinder mussten beim Heumachen helfen“, kramt Manuel Mairhofer eine Erinnerung an die große Pension mit ihren zahlreichen Fremdenzimmern hervor. Nachdem sein Großvater verstorben war und feststand, dass das Gebäude noch heuer abgerissen wird, war Eile geboten. „In dieser Kulisse mussten wir einfach einen Film drehen“, war es für den 36-jährigen Schauspieler ein Gebot, seiner inneren Stimme zu folgen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung