Bei Klettertour in Scheffau von Stein getroffen: Frau mit Helikopter geborgen

Über einer Klettergruppe löste sich ein Stein und stürzte auf eine 32-jährige Frau. Die Verletzte musste mittels Tau geborgen werden.

  • Artikel

Scheffau – Am Samstagvormittag ist eine Frau während einer Klettertour verletzt worden. Die 32-Jährige war gemeinsam mit anderen am Zettenkaiser Westgrat untwergs. Dann löste sich ein etwa 50 cm großer Stein und stürzte auf die Gruppe herab. Die Frau aus Söll wure am linken Knöchel getroffen.

Die Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und ins Krankenhaus Kufstein geflogen. (TT.com)


Schlagworte