Plus

Neue Corona-Tests im großen Test: Studie in Innsbruck läuft

Derzeit läuft in Innsbruck eine Studie zu einem neuen Corona-Test. Er misst wie ein Alkomat die Atemluft und könnte das Testen bald erleichtern.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Am Institut für Atemgasanalytik der Uni Innsbruck wird ausgewertet.
© Uni Innsbruck

Von Sabine Strobl

Innsbruck – Bei der Verkehrskontrolle bläst niemand gern in einen Alkomaten. Bei der Corona-Testung, die uns wohl noch längere Zeit begleiten wird, wäre ein Atemtest eine sanftere Test-Alternative zum Bohren in Hals und Rachen. Vor allem bei Kindern und alten Menschen wäre die Handhabung einfacher und weniger unangenehm.


Kommentieren


Schlagworte