Plus

Baustelle und Teststation: Im Sommer droht ein Parkchaos am Schwarzsee

Die Covid-Teststation sorgt in Kitzbühel für rauchende Köpfe. Ein Ausweichplatz soll die Lösung bringen, aber nur, wenn es trocken ist.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Durch die Covid-Screening-Station wird der Parkplatz am Schwarzsee verkleinert. Sie wird auch über den Sommer dort bleiben, eine Lösung für das Problem soll ein „Schönwetterparkplatz“ am Seebichlweg sein.
© Hinweis

Von Harald Angerer

Kitzbühel – Nach einigen Anlaufschwierigkeiten nähert sich nun doch der Sommer mit großen Schritten und damit auch ein Problem für die Stadt Kitzbühel. Mit den milden Temperaturen hat der Badebetrieb am Schwarzsee wieder den Betrieb aufgenommen und auch sonst erfreut sich der See wieder größter Beliebtheit. Neben den Badegästen und den Ruhesuchenden wird der Schwarzseeparkplatz zudem von der Covid-Screeningstraße genutzt und das verkleinert den an sich schon nicht besonders großen Parkplatz noch einmal. Erschwerend kommt die Baustelle beim Alpenhotel hinzu, dadurch gehen in dem Bereich weitere Parkplätze verloren.


Kommentieren


Schlagworte