Auto und Motorrad kollidierten auf Kreuzung in Innsbruck

Auf der Kreuzung Schullernstraße/Kaufmannstraße kam es am Dienstagabend zu dem Frontalzusammenstoß. Eine 45-Jährige, die mit ihrem Motorrad unterwegs war, wurde verletzt.

  • Artikel
Die beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.
© Zeitungsfoto.at

Innsbruck – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Innsbruck wurde eine 45-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt. Gegen 21.35 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der Schullernstraße in Richtung Süden. An der Kreuzung wollte er in die Kaufmannstraße einbiegen. Gleichzeitig kam die Frau auf dem Motorrad auf der Kaufmannstraße heran und wollte geradeaus weiter fahren.

In der Kreuzung kollidierten Auto und Roller frontal. Die Frau erlitt laut Polizei eine Fraktur des Unterschenkels. (TT.com)


Schlagworte