Mit gefälschten Antigen-Test-Ergebnissen erwischt: Zwei Anzeigen in Tumpen

  • Artikel

Tumpen – Am Dienstag gegen 17 Uhr ertappte die Polizei in Tumpen zwei junge Männer mit gefälschten Corona-Testbescheinigungen auf frischer Tat. Die beiden 17- und 18-Jährigen hatten bei der Ausweiskontrolle die Ergebnisprotokolle eines Antigen-Tests auf ihren Smartphones vorgezeigt. Bei genauerer Betrachtung erwiesen sich diese jedoch als gefälscht.

Sie werden von der Polizei Oetz wegen des Verdachts der Datenfälschung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. (TT.com)


Schlagworte