Plus

Viele mögliche Ursachen: Zittrige Hände sind mehr als nur ein Fingerzeig

Wer Menschen mit zittrigen Händen sieht, denkt an das Parkinsonsyndrom. Doch die Bewegungsstörung ist kein Alleinstellungsmerkmal für die unheilbare Krankheit. Sie kann viele Ursachen haben, auch ganz natürliche.

  • Artikel
  • Diskussion
Wegen zitternder Hände müssen den Betroffenen nicht aus Angst die Knie schlottern.
© iStockphoto

Von Susann Frank

Jeder kennt das Gefühl von zittrigen Händen. Dieses körperliche Zeichen muss ja nichts Ungewöhnliches bedeuten. An und für sich. Wenn unsere Hände zittern, weil wir aufgeregt sind, frieren oder zu viel Kaffee getrunken haben, dann ist das etwas ganz Natürliches. Falls keine dieser Ursachen vorliegen sollte, können zittrige Hände auch einmal ein Fingerzeig für eine Krankheit sein.


Kommentieren


Schlagworte