Plus

Starker Andrang auf Tiroler Reisebüros, TUI will 2022 wieder Vorkrisenumsatz

2020 hat dem TUI-Konzern ein Minus von 80 Prozent beschert, Österreich-Chef Math ist für heuer optimistisch.

  • Artikel
  • Diskussion
Kreta und Rethymnon sind auch heuer wieder ein Lieblingsziel der Tiroler.
© iStock

Von Verena Langegger

Innsbruck – Für heuer erwarte sich TUI-Österreich-Geschäftsführer Gottfried Math einen „starken Nachholeffekt“ in puncto Reisen bei den Österreichern. „Alle wollen ans Meer.“ Bei den Tirolern besonders beliebt ist Griechenland – vor allem Kreta, Rhodos und Kos. Ebenfalls gern wird nach Mallorca oder Italien, hier vor allem nach Kalabrien, gereist. Grund sind die direkten Flugmöglichkeiten ab Innsbruck. Kreta werde etwa zweimal pro Woche angeflogen.


Kommentieren


Schlagworte