Wäschetrockner in Flammen: Wohnung in Bad Häring schwer beschädigt

Die Feuerwehr konnte das Gerät ins Freie bringen und ein Übergreifen des Feuers verhindern. Niemand wurde verletzt.

  • Artikel
Im Einsatz standen 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Häring.
© ZOOM.TIROL

Bad Häring – Ein Wäschetrockner hat am Montagnachmittag ein Feuer in einem Mehrparteienhaus in Bad Häring ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, geriet das Gerät gegen 13.40 Uhr aufgrund eines technischen Gebrechens in Brand.

35 Mann der Freiwilligen Feuerwehr sowie eine Polizeistreife rückten an, sie konnten den Wäschetrockner sowie eine daneben aufgestellte Waschmaschine ins Freie bringen und ein Übergreifen des Feuers verhindern.

Der Wäschetrockner war fast völlig ausgebrannt, das Badezimmer schwer beschädigt. Durch das aus der Waschmaschine ausgelaufene Wasser wurden außerdem weitere Räume in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. (TT.com)

Der Wäschetrockner brannte fast völlig aus.
© ZOOM.TIROL

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte