Kollision in Unterlangkampfen: 54-Jähriger leicht verletzt

Ein alkoholisierter 35-Jähriger wollte in die Kufsteiner Straße einbiegen und prallte gegen das Auto des 54-Jährigen – dieser zog sich leichte Verletzungen zu.

  • Artikel
Im Einsatz standen zwei Polizeistreifen, ein Rettungsteam und die Straßenmeisterei Kufstein.
© ZOOM.TIROL

Unterlangkampfen – Zwei Autos sind am Montag in Unterlangkampfen zusammengeprallt, berichtet die Polizei. Dabei wurde ein 54-Jähriger leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 12.40 Uhr: Der 54-Jährige war auf der Kufsteiner Straße (L211) in Richtung Kirchbichl unterwegs. Gleichzeitig wollte ein 35-Jähriger von einer Gemeindestraße in die Kufsteiner Straße einbiegen. Trotz eines Ausweichmanövers des 54-Jährigen stießen die Autos zusammen.

Der Wagen des 54-Jährigen wurde über das linke Straßenbankett hinaus in das angrenzende Feld geschoben. Bei dem anderen Lenker, der unverletzt blieb, wurde eine Alkoholisierung von 1,5 Promille festgestellt. (TT.com)

Das Auto des 54-Jährigen wurde in das angrenzende Feld geschoben.
© ZOOM.TIROL

Schlagworte