Plus

Keine Neuwahl, aber Umbesetzungen im TVB Imst

Nach dem Rücktritt von Obmann Staggl und zwei Vorstandsmitgliedern suchen Paul Auderer und Andreas Gasser ein drittes Vorstandsmitglied.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Bauarbeiten für die obere Sektion der neuen Imster Bergbahnen sind voll im Gange. Bis Herbst soll diese stehen, dann wird man mit der unteren Bahn beginnen. Bis zum 17. Dezember soll alles fertig sein.
© Imster Bergbahnen

Von Alexander Paschinger

Imst – Es war ein Paukenschlag vor einer Woche: Erst erklärte der Obmann des Imst Tourismus, Hannes Staggl, seinen Rücktritt, dann folgten ihm noch die Vorstandsmitglieder Angelika Thaler und Evi Krismer. Die Empfehlung des scheidenden Trios: Man möge sich Neuwahlen im TVB überlegen, um den Weg für eine konstruktive Zukunft freizumachen. Das wird aber nicht geschehen – das beschloss am Montagabend der Aufsichtsrat unter seinem Obmann Thomas Schatz von der Traditionsweberei Schatz in Karrösten.


Kommentieren


Schlagworte