Plus

TT-Analyse zur Flüchtlingspolitik: Populismus statt Sachpolitik

  • Artikel
  • Diskussion
Serdar Sahin

Analyse

Von Serdar Sahin

Millionen Menschen weltweit müssen unfreiwillig ihre Heimat verlassen. Sie fliehen vor Gewalt und Verfolgung, sie werden vertrieben. Auch der Klimawandel treibt mehr Menschen in die Flucht. Manche von ihnen versuchen Zuflucht in Europa zu finden. Wie verzweifelt sie sind, zeigt, dass sie die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer in Kauf nehmen. Laut UN sind allein in diesem Jahr bereits mehr als 670 Migranten auf der Route ums Leben gekommen. Papst Franziskus hat das Mittelmeer kürzlich als „größten Friedhof Europas“ bezeichnet.


Kommentieren


Schlagworte