Lenker geriet auf Gegenfahrbahn: Vier Verletzte bei Alko-Unfall in Pertisau

  • Artikel
Einsatzkräfte am Unfallort.
© ZOOM.TIROL

Pertisau – Bei einem durch einen alkoholisierten Lenker verursachten Frontalzusammenstoß in Pertisau sind am Samstagnachmittag vier Personen verletzt worden. Der 39-jährige Italiener sei gegen 17.05 Uhr auf der Pertisauerstraße (L220) auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in das entgegenkommende Auto eines 76-jährigen Österreichers gekracht, teilte die Landespolizeidirektion am Sonntag mit.

Der Italiener und die Beifahrer der beiden Fahrzeuge seien mit unbestimmten Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht worden. Der 76-Jährige sei nur leicht verletzt worden. An den beiden Autos sei Totalschaden entstanden, die L220 war zwei Stunden lang nur einspurig befahrbar. (TT.com)


Schlagworte