Schwaz zeigt Herz für Camper: Neue Abstellplätze

In unmittelbarer Nähe der Innenstadt Schwaz gibt es seit Kurzem zwei Wohnmobilabstellplätze. In der Corona-Krise hat die Anzahl der Camping-Begeisterten stark zugenommen.

  • Artikel
  • Diskussion
In Schwaz gibt es jetzt nahe der Altstadt zwei Abstellplätze für Wohnmobile um 25 Euro für 24 Stunden.
© Stadtgemeinde Schwaz

Schwaz – In unmittelbarer Nähe der Innenstadt Schwaz gibt es seit Kurzem zwei Wohnmobilabstellplätze. „Camper können die Altstadt so ohne beschwerliche Parkplatzsuche besuchen“, meint VBM Martin Wex. In der Corona-Krise hat die Anzahl der Camping-Begeisterten stark zugenommen.

Allein in Deutschland hat die Wohnmobilbranche laut Handelsblatt im Jahr 2020 einen Zuwachs von sechs Prozent Gewinn erzielt. Bei einer Städtebesichtigung auf der Durchreise wird die Suche nach einem passend großen Abstellplatz aber oft zum schwierigen Unterfangen. In Schwaz sind die Abstellplätze online über die Camppa-App buchbar. Die Bezahlung von 25 € für 24 Stunden Parken erfolgt über die Kreditkarte. Weitere Wohnmobil-Abstellplätze, etwa beim Silberbergwerk, sind in Planung. (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte