Arbeiter in Ischgl bei Sturz von Leiter verletzt und ins KH-Zams geflogen

  • Artikel
  • Diskussion

Ischgl – Am Montag, gegen 13.30 Uhr, stürzte ein 50-jähriger Arbeiter in Ischgl aus noch ungeklärter Ursache von einer Leiter. Beim Sturz aus ungefähr fünf Metern zog sich der Pole unter anderem eine beidseitige Unterschenkelfraktur zu.

Rettungskräfte versorgten den Mann, der schließlich mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen wurde. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte