Entgeltliche Einschaltung

Vier Grands Prix der Königsklassen des Motorsports am Red Bull Ring

Erneut richtet die Motorsport-Welt alle Augen auf Österreich: Am Spielberg werden vier Doppelrennen gefahren – und die Fans sind hautnah dabei.

Hochspannung pur: Am Red Bull Ring in der Steiermark werden zwischen 25. Juni und 15. August gleich vier Grands Prix ausgetragen.
© Red Bull/Platzer

Nachdem der Red Bull Ring im Vorjahr mit dem historischen Formel-1-Auftakt und zwei Rennen an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden das Comeback globaler Sport-Events ermöglicht hat und im Murtal zudem zweimal um Punkte in der Motorrad-WM gekämpft wurde, freut sich der Spielberg auch 2021 auf ganze vier Grands Prix der Motorsport-Königsklassen! Den Reigen der Doppel-Rennen eröffnet die Formel 1 bereits am 27. Juni mit dem „Formula 1 BWT Großer Preis der Steiermark“. Das Datum für den „Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich“ bleibt unverändert der 4. Juli. Im August folgt die MotoGP mit zwei Rennen: dem „Michelin® Grand Prix of Styria“ am 8. August und dem „Motorrad Grand Prix von Österreich“ am 15. August.

Der große Unterschied zu 2020: Alle vier Rennen am Spielberg werden mit Zuschauern stattfinden!

„Welcome, Race Fans“: Wenn am Spielberg die Motoren aufheulen und sich die Besten ihrer Klasse messen, dürfen die Motorsport-Freunde aus nah und fern wieder hautnah dabei sein. Fotos: Red Bull/Heschl, Platzer

1 von 3

>

Anreise für 25.–27. Juni am besten mit Grünem Pass

Beim „Formula 1 BWT Großer Preis der Steiermark 2021“ von 25. bis 27. Juni werden Fans erstmals seit zwei Jahren die Motorsport-Königsklasse wieder hautnah am Red Bull Ring erleben!

Mit Ticket, Test und Nachweisen bestens gerüstet: Bei jedem Erst-Zutritt zum Veranstaltungsgelände pro Tag (ab einem Alter von 10 Jahren) ist ein gültiger Nachweis über die Erfüllung der 3G-Regel (getestet, geimpft, genesen) erforderlich. Um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, wird empfohlen, bereits mit einem gültigen Testergebnis bzw. Nachweis oder mit dem „Grünen Pass“ anzureisen. Nachweise können ausschließlich auf Deutsch und Englisch akzeptiert werden.

Direkt an den Parkplätzen stehen Teststraßen mit Testangeboten (Kosten: Antigen-Test 33 Euro, PCR-Test 99 Euro) zur Verfügung: Voranmeldungen sind unter www.test-strasse.at möglich. Am gesamten Gelände gilt die FFP2-Masken-Tragepflicht. Auf den zugewiesenen Sitzplätzen darf die FFP2-Maske abgenommen werden.

Ein Verkehrsleitsystem erleichtert die Anreise zu den jeweiligen Parkplätzen. Abhängig von der Farbkennzeichnung des Formel-1-Tickets werden die Fans bereits auf der Autobahn mittels LED-Beschilderung zu den richtigen Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zur Rennstrecke befinden.

Wer sich noch Tribünen-Plätze sichern möchte, sollte rasch unter www.projekt-spielberg.com/ticket-station zuschlagen. Für die Verpflegung der Fans mit Speisen und Getränken ist gesorgt. Die F1 Fan Zone ist am Steiermark-GP-Wochenende zwar geschlossen, für Unterhaltung ist mit Side-Events jedoch gesorgt!!

Detail-Infos (Anreise, Covid-Bestimmungen, Zutrittsregelung etc.) gibt es im FAQ-Bereich für den Steiermark-GP der Formel 1 unter www.projekt-spielberg.com

Formel 1 Grands Prix und Motorrad Grands Prix am Red Bull Ring

Formel 1:

Großer Preis der Steiermark: 25.–27. Juni

Großer Preis von Österreich: 2.–4. Juli

MotoGP:

Motorrad Grand Prix der Steiermark: 6.–8. August

Motorrad Grand Prix von Österreich: 13.–15. August

Detailinformationen unter www-projekt-spielberg.com

Tickets für ALLE EVENTS am Red Bull Ring gibt es unter www.projekt-spielberg.com/ticket-station


Schlagworte