Feuer am Wilden Kaiser hielt Einsatzkräfte auf Trab

Vom „Feuerbrennen" am vergangenen Wochenende dürfte am Dienstag am Wilden Kaiser ein Feuer wieder aufgeflammt sein.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Polizeihubschrauber „Libelle" im Löscheinsatz.
© ZOOM.TIROL

Going – Am Dienstagnachmittag, gegen 15.40 Uhr, kam es in Going am Wilden Kaiser zu einem Brand. Vermutlich ein vom „Feuerbrennen" am Wochenende wieder aufgeflammtes Feuer auf Höhe der Baumgartenalm hielt die Einsatzkräfte auf Trab.

Mithilfe des Polizeihubschraubers „Libelle" wurden Feuerwehrleute an den Einsatzort geflogen und mehrere Löschflüge unternommen. Gegen 18.00 Uhr konnte die Feuerwehr „Brand aus" vermelden.

© ZOOM.TIROL

Im Einsatz standen die Feuerwehren Going am Wilden Kaiser und St. Johann in Tirol, die Polizei St. Johann und der Polizeihubschrauber „Libelle". Verletzte gab es keine. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte