„Eine Schande“: EU geht gegen Ungarns Anti-Homosexualität-Gesetz vor

Das Gesetz zur Einschränkung von Informationen über Homosexualität diskriminiere Menschen „aufgrund ihrer sexuellen Orientierung“ und verstoße gegen die „fundamentalen Werte der EU“, kritisierte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Österreich schloss sich der Kritik an.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion (1)

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen