Lkw-Tank aufgerissen: Ölspur auf der Brennerautobahn

  • Artikel

Trins – Auf der Brennerautobahn bei Trins kam es Mittwochfrüh nach einem Unfall zu Behinderungen und einem Rückstau. Laut Polizei streifte ein 40-Jähriger gegen 7.20 Uhr mit seinem Lkw an der Ausfahrt zum Wipptalerhofer eine Betonleitwand. Dadurch wurde der Lkw seitlich stark beschädigt und der Tank aufgerissen. Eine erhebliche Menge Öl und Diesel breitete sich demnach großflächig auf zwei Fahrspuren aus, weshalb nur mehr die 3. Fahrspur erschwert passierbar war. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Matrei und Steinach sowie die Asfinag und die Autobahnmeisterei Plon. (TT.com)


Schlagworte