Plus

Taschentuch bitte nicht vergessen

Gymnastin Ruprecht beendet bei den Staatsmeisterschaften in Innsbruck ihre Karriere. Ein emotionaler Ausnahmezustand für alle.

  • Artikel
  • Diskussion
Ein Herzchen für alle Fans: Gymnastin Nicol Ruprecht verabschiedet sich in Innsbruck vom Leistungssport – nach der ÖM mit einer Gala.
© imago

Von Sabine Hochschwarzer

Innsbruck – Ihre Heimtrainerin Petra Gabrielli hat vorgesorgt: „Das Mikorofon übernimmt meine Tochter, ich werde nicht sprechen können.“ Nicol Ruprecht betritt ab heute in Innsbruck bei den Österreichischen Meisterschaften zum letzten Mal als Rhythmische Gymnastin das beige Teppich-Quadrat, Sonntagmittag hängt die 28-Jährige, und damit „Älteste“ weltweit, Keulen, Band, Ball, Reifen sowie Seil an den berüchtigten Nagel.


Kommentieren


Schlagworte