Es ist ein Bub! Ex-ÖSV-Skistar Veith ist erstmals Mutter geworden

Am Dienstag erblickte der kleine Henry das Licht der Welt. Der Bub hat schon jetzt das Herz von Mama Anna Veith und Papa Manuel gestohlen.

  • Artikel
  • Diskussion
Anna Veith ist erstmals Mama geworden.
© APA/Österreichischer Skiverband/Geh

Salzburg – "Wir haben uns etwas gewünscht und du wurdest wahr. Du hast unser Herz gestohlen", schrieb Anna Veith am Samstag unter ein Instagram-Posting. Der angesprochene "Herz-Dieb" ist der kleine Henry, der am vergangenen Dienstag das Licht der Welt erblickte. Der Bub ist das erste Kind von Veith und ihrem Ehemann, dem Ex-ÖSV-Boarder Manuel.

Die 32-jährige Salzburgerin hatte nach der Saison 2019/20 ihre Skier an den Nagel gehängt. Als zweifache Gesamtweltcup-Siegerin und dreifache Olympia- sowie sechsfache WM-Medaillen-Gewinnerin zählt die Allrounderin zu den erfolgreichsten Damen im rot-weiß-roten Skisport.

Jetzt wartet auf die Jungmama eine neue Herausforderung ... (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte