Pferd stürzte bei Ausritt in Langkampfen: Reiterin landete Kopf voraus am Asphalt

  • Artikel

Langkampfen – Beim Ausritt mit ihrem Pferd ist am Samstagnachmittag in Oberlangkampfen eine 56-Jährige schwer gestürzt. Das Tier hatte plötzlich stark beschleunigt und kam schließlich in einer Kurve zu Sturz. Dabei schlug die Reiterin heftig mit dem Kopf auf dem asphaltieren Boden auf.

Eine Autofahrerin beobachtete den Unfall und alarmierte die Rettung. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht. Das Pferd konnte wieder eingefangen und beruhigt werden. (TT.com)


Schlagworte