Gefährliche Aufräumarbeiten nach gewaltiger Tornado-Katastrophe

Rund 1200 Feuerwehrleute, 160 Soldaten, 200 Polizisten und zahlreiche Freiwillige waren im Katastrophengebiet in Tschechien im Einsatz, um die Trümmer zu beseitigen. Doch beim Aufräumen lauern neue Gefahren.

  • Artikel
  • Fotogalerie
  • Video
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen