Angreifer Wallner wechselt ablösefrei vom FC Wacker zur WSG Tirol

Der 24-jährige Offensivspieler konnte im Probetraining beim Bundesligisten überzeugen. Trainer Thomas Silberberger sieht bei Wallner "großes Potenzial".

  • Artikel
  • Diskussion (2)

Wattens – WSG Tirol gab am Mittwoch die Verpflichtung von Offensivspieler Markus Wallner bekannt. Es ist der bereits elfte Neuzugang in diesem Sommer. Der 24-Jährige kommt ablösefrei von Zweitligist Wacker Innsbruck, zuvor spielte er unter anderem im Nachwuchs von Red Bull Salzburg. In der vergangenen Saison brachte es Wallner auf 25 Pflichtspiele und zwei Tore.

„Markus hat sich im Probetraining bewährt. Er passt sehr gut in unser Team und wir freuen uns, dass er sich der WSG angeschlossen hat", sagte Sportmanager Stefan Köck.

Auch Trainer Thomas Silberberger zeigte sich zufrieden: „Ich freue mich, dass die Verpflichtung von Max geklappt hat. Ich sehe großes Potenzial bei ihm und ich bin überzeugt, dass er sich in der Bundesliga durchsetzen kann. Er wird unsere Offensive mit Sicherheit beleben.“ (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte