Plus

Auf vergessenen Pfaden zum „Edelstein der Armen“ im Zillertal

Alte Holzstiche von Richard Püttner dokumentieren den Granatabbau im Zemmgrund.
© Ungerank

Vor knapp 300 Jahren entstand mit der Schürfung des Zillertaler Granats eine beinahe in Vergessenheit geratene Kleinindustrie. Für die Österreichische Akademie der Wissenschaften ein Grund, mit 475.000 € ein umfangreiches Forschungsprojekt zu fördern.

Verwandte Themen