33-Jähriger bei Arbeitsunfall in Sölden verletzt

  • Artikel

Sölden – Ein 33-Jähriger wurde Mittwochnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Gurgl (Gemeinde Sölden) verletzt. Gegen 14 Uhr war ein 50-Jähriger damit beschäftigt, ein Liftstützenelement mit einem Lkw-Kran zu verladen. Beim Anheben geriet das Element ins Pendeln und drückte den 33-Jährigen laut Polizei gegen ein weiteres Stützenelement. Dabei wurde der Ungar unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus geflogen. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte