Plus

Fachkräftemangel: 508 Köche in Tirol gesucht, 256 sind verfügbar

Die Arbeitslosigkeit sank, viele sind aber noch in Kurzarbeit. In vielen Jobs gibt es derzeit mehr offene Stellen als Arbeitslose. Am gefragtesten sind derzeit Köche und Köchinnen.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Am gefragtesten sind derzeit Köche und Köchinnen.
© iStock

Wien – Schon vor den jüngsten Öffnungsschritten beklagten mehrere Branchen einen Fachkräftemangel und äußerten Unverständnis angesichts der Rekordarbeitslosigkeit.

Wie sieht die Situation in Tirol derzeit aus? Eine Sonderauswertung des AMS Tirol für die TT zeigt bei Facharbeitern – also bei allen mit mehr als Pflichtschulabschluss – folgendes Bild. Am gefragtesten sind derzeit Köche und Köchinnen: 508 offenen Stellen stehen hier 256 Arbeitslosen gegenüber. Vor einem Monat sah das Bild ganz anders aus: Damals wurden 338 Köche gesucht bei 915 arbeitslosen Köchen.


Kommentieren


Schlagworte