Radfahrer in Breitenbach bei Überholmanöver mit Pkw kollidiert

Beim Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto wurde am Freitag ein Radfahrer unbestimmten Grades verletzt. Der 57-Jährige wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Radfahrer wurde beim Unfall verletzt.
© ZOOM.Tirol

Breitenbach – Am frühen Freitagnachmittag kam es in Breitenbach zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw, wobei sich der Radfahrer Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Gegen 12.40 Uhr war ein 37-Jähriger mit seinem Pkw auf der Gemeindestraße unterwegs und wollte nach Links in einen Forstweg abbiegen. In dem Moment dürfte ein hinter dem Pkw fahrender 54-jähriger Radfahrer links an dem Auto vorbeigefahren sein.

Beim Zusammenstoß zog sich der 54-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen. (TT.com)

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren


Schlagworte