Plus

Impfen wird zur Gretchenfrage: Impfpflicht in bestimmten Fällen wird geprüft

Keine neue Arbeit ohne Corona-Impfung? Das Land berät ergebnisoffen, die Tirol Kliniken überlassen es einzelnen Einheiten, ob neue Mitarbeiter eine Impfung vorzuweisen haben oder nicht.

  • Artikel
  • Diskussion (5)
Auch in Tirol wird die Impfpflicht heiß diskutiert.
© Böhm

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Mit Reutte, Schwaz, Kitzbühel und Kufstein wurden gestern vom Corona-Dashboard des Landes Tirol gleich vier Bezirke im Land ohne einen einzigen Infektionsfall ausgewiesen. Mit einem Wert von lediglich 2,6 wurde zudem österreichweit hinter Kärnten die zweitniedrigste Sieben-Tage-Inzidenz verzeichnet.


Kommentieren


Schlagworte