Ein Stichtag für Tirol: 16.000 Impfdosen stehen heute bereit

  • Artikel
  • Diskussion
In neun Tiroler Impfzentren wird heute auch ohne jede Anmeldung geimpft.
© Böhm

Innsbruck – So richtig sicher ist sich keiner, wie viele Tiroler heute zum großen Impftag im ganzen Land erscheinen werden. Ohne Anmeldung geht das – und das bedeutet, dass man natürlich auch keine Gewissheit hat, ob die rund 16.000 Dosen, die zur Verfügung stehen werden, auch tatsächlich verimpft werden. Klar ist dagegen: Es gibt nur Erstimpfungen und, so lange der Vorrat reicht, kann man sich seinen Impfstoff auch aussuchen. Damit die Bevölkerung über mögliche Wartezeiten und die Verfügbarkeit des Impfstoffes informiert ist, gibt es auf www.tirol.gv.at eine Art Ampelsystem. Bei Grün gilt eine Wartezeit von weniger als 30 Minuten, bei Gelb 30 bis 60 Minuten. Rot bedeutet, dass die Wartezeit mehr als 60 Minuten beträgt. Diese Angaben werden stündlich gemäß der Beobachtungen der jeweils vorangegangenen Stunde aktualisiert und stehen heute zur Verfügung.

„Damit wollen wir sicherstellen, dass sich Impfbereite nicht umsonst auf den Weg machen, um eine Impfung im jeweiligen Impfzentrum zu erhalten“, erklärt Gesundheitsdirektor Thomas Pollak. Er betont zudem, dass natürlich auch weiterhin Anmeldungen auf tirolimpft.at möglich sind.

Die Terminvereinbarung für den zweiten Stich, sofern BioNTech/Pfizer oder AstraZeneca verimpft werden, erfolgt direkt vor Ort in den Zentren. Der erste mögliche Zweitimpftermin wäre demnach der Sonntag, 1. August 2021. Ausnahme ist das Impfzentrum Kitzbühel aufgrund organisatorischer Gründe – dort ist es der 8. August 2021.

Zugelassen sind Personen, die in Tirol dauerhaft wohnhaft bzw. berufstätig sind und noch keine Covid-Impfung bzw. noch keinen Erstimpftermin erhalten haben. Eine Impfung können auch Personen erhalten, die vor mindestens drei Wochen eine Covid-Infektion hatten und davon vollständig genesen sind. Wenn der heutige Impftag ein Erfolg wird, dann stehen weitere derartige Aktionen in Zukunft im Raum. (mw)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte