Kärntner (21) bei Unfall in der Steiermark ums Leben gekommen

Wie die Polizei Sonntag früh mitteilte, fuhr der Mann gegen 21.40 Uhr mit einem Pkw in Richtung Wien, als er bei Gleisdorf-West gegen einen Anpralldämpfer prallte.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Monika Skolimowska

Gleisdorf – Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Steiermark ums Leben gekommen. Wie die Polizei Sonntag früh mitteilte, fuhr der Mann gegen 21.40 Uhr mit einem Pkw auf der Südautobahn aus Richtung Graz kommend in Richtung Wien. Bei der Autobahnabfahrt Gleisdorf-West (Bezirk Weiz) prallte er aus bisher ungeklärter Ursache gegen den dortigen Anpralldämpfer.

Der Lenker wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Wiederbelebungsversuche durch ein Notarzt-Team blieben jedoch ohne Erfolg. Die Notärztin musste schließlich den Tod des 21-Jährigen feststellen. (APA)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte