Plus

„Dieses Rennen am Schlegeis ist eine Klasse für sich“

2400 Höhenmeter, 34 Kilometer und keine Gnade für die Wadl –Beim Schlegeis 3000 Skyrace gehen selbst die besten Bergläufer an ihre Grenzen.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Strecke des Schlegeis 3000 Skyrace ist herausfordernd, besticht aber mit tollem Bergpanorama der Zillertaler Alpen.
© Schlegeis 3000/Hörhager

Von Eva-Maria Fankhauser

Mayrhofen – Während die einen schon die Tage bis zum Bewerb zählen, zählen andere die Blasen an ihren Füßen. Denn das Training für das Schlegeis 3000 Skyrace läuft für viele Athleten längst auf Hochtouren. Auf einer Strecke von 34 Kilometern müssen sie gut 2400 Höhenmeter in Bestzeit absolvieren. Dazu kommt, dass es für die Athleten auf knapp 3000 Meter Höhe hinaufgeht und sie weit mehr als nur steile Trails erwartet.


Kommentieren


Schlagworte