Plus

Alles andere als berauschend: Trend zu alkoholfreien Getränken

Ob bei Bier oder Gin, der Trend zu weniger Alkohol wird immer größer. Ein Südtiroler Winzer ist nun mit alkoholfreiem Sekt erfolgreich. Eine Expertin mahnt zur Vorsicht.

  • Artikel
  • Diskussion
Nicht nur an gewissen Orten – wie hier am Kaiserschützenplatz in Innsbruck – ist Alkohol nicht mehr erwünscht.
© imago

Von Manuel Lutz

Innsbruck – Das alkoholfreie Bier hatte es in seiner Anfangszeit nicht leicht. Witze wie ein „kastriertes Bier“ oder „schwimmen ohne Wasser“ machten die Runde. Zudem konnte es in den Augen vieler Bier-Fans geschmacklich nicht mit dem Gerstensaft mit Alkohol mithalten.


Kommentieren


Schlagworte