Impfaktion am Ski-Weltcup-Wochenende in Sölden, Impfbus tourt durch Tirol

Das Land Tirol erweitert sein niederschwelliges und dezentrales Impfangebot. In Gewerbegebieten, bei und in Einkaufszentren und in Gemeinden sind wieder Aktionen geplant. Beim Ski-Weltcup-Wochenende in Sölden von 22. bis 24. Oktober gibt es eine Impfmöglichkeit.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Auch an den kommenden zwei Wochenende bietet das Land Tirol dezentrale Impfmöglichkeiten an.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Innsbruck ‒ In den kommenden zwei Wochen bietet das Land Tirol wieder eine ganze Reihe an dezentralen Impfmöglichkeiten. So können sich alle Besucher des Skiweltcup-Openings in Sölden, die eine österreichische Sozialversicherung haben, kostenlos impfen lassen. Am Parkplatz der Talstation Gaislachkogelbahn hinter dem Hotel Bäckelarwirt steht der Impfbus am Freitag, 22. Oktober von 12 bis 18 Uhr, am Samstag, 23. Oktober von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 24. Oktober von 7 bis 14 Uhr.

Auch im Oktober können sich Impfwillige im Kaufhaus Tyrol in Innsbruck gegen das Coronavirus impfen lassen. Diese neue, zusätzliche Impfstelle des Landes hat jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet und befindet sich im zweiten Stock des Kaufhaus Tyrol.

Für eine Impfung bei der Impfstelle ist keine Anmeldung notwendig, es stehen die Impfstoffe BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Impfbus tourt in Tirol

Am kommenden Wochenende ist auch der Impfbus in Kooperation mit dem Samariterbund wieder unterwegs:

📍 Bezirk Kufstein

  • MPreis Wildschönau Oberau: Mittwoch, 6. Oktober von 12 bis 18 Uhr
  • Spar Alpbach: Freitag, 8. Oktober von 12 bis 18 Uhr

📍 Bezirk Kitzbühel

  • MPreis Kirchberg, Freitag, 15. Oktober von 12 bis 18 Uhr
  • Parkplatz Mittelschule Hopfgarten, Samstag, 16. Oktober von 9 bis 16 Uhr
  • Spar Jochberg, Freitag, 22. Oktober von 12 bis 18 Uhr
  • Hauptplatz St. Johann in Tirol, Samstag, 23. Oktober von 9 bis 16 Uhr

📍 Bezirk Imst

  • Haupteingang FMZ Imst, Freitag 15. Oktober von 12 bis 18 Uhr

📅 Impfzentren: Mit und ohne Anmeldung

© Land Tirol

📍 Innsbruck: Ehemaliges Baumarkt-Gelände gegenüber des Einkaufszentrums West, Bachlechnerstraße 46, 6020 Innsbruck:

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

  • Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag jeweils von 8 bis 13 Uhr, Mittwoch und Freitag von 13 bis 18 Uhr, sowie Samstag jeweils von 8 bis 18 Uhr

📍 Imst: Stadtsaal Imst, Rathausstraße 9, 6460 Imst:

  • Öffnungszeiten jeweils am Mittwoch von 17 bis 20 Uhr, am Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 18 Uhr

📍 Lienz: Dolomitenhalle, Amlacherstraße 18, 9900 Lienz:

  • Öffnungszeiten: Jeweils am Freitag von 14 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr

📍 Wörgl: Ehemalige Räumlichkeiten eines Lebensmittelanbieters, Innsbruckerstraße 64, 6300 Wörgl:

  • Öffnungszeiten: Jeweils Mittwoch von 17 bis 20 Uhr, Freitag von 14 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 18 Uhr

Zwei weitere Impfzentren öffnen im Oktober

Zudem öffnet das Impfzentrum Kitzbühel (Tennishalle) ab Freitag, 1. Oktober, wieder seine Türen. Dort sind wieder laufend Impfungen mit und ohne Anmeldung jeweils am Freitag von 15.30 bis 18.30 Uhr möglich.

Am 5. Oktober, öffnet dann auch das Impfzentrum in Schwaz (SZentrum) wieder. Dort sind Impfungen jeden Dienstag von 16 bis 20 Uhr möglich.

Terminbuchungen für Erst-, Zweit- sowie Dritt- bzw. Auffrischungsimpfungen sind weiterhin über www.tirolimpft.at möglich.

📗 Was muss ich mitnehmen?

  • Analoger, gelber Impfpass (sofern vorhanden)
  • Bei Zweitimpfung: Impfkärtchen, wenn Sie dieses bei der 1. Impfung erhalten haben
  • E-Card bzw. österreichische Sozialversicherungsnummer
  • Amtlicher Lichtbildausweis
  • Den bereits vorab ausgefüllten Aufklärungs- und Dokumentationsbogen des gewünschten Impfstoffs (diese liegen gegebenenfalls vor Ort auch auf)

Kommentieren


Schlagworte